Der Nikolaus war zu Gast in der HCA Grundschule in Sennestadt

Es ist so schön die Kinderaugen strahlen zu sehen. Gerade die Kinder aus den ersten und zweiten Klassen der HCA haben sich sehr über den Nikolaus gefreut. Der Förderverein der HCA hat es sich auch in diesem  Jahr nicht nehmen lassen den Nikolaus dabei zu unterstützen, so hat am 06.12.2019 jedes Kind (welches in der Schule war) eine kleine Überraschung bekommen.

Hier konnten die Kinder auch gleich das teilen lernen. Vorher wurde natürlich noch nachgefragt, ob die Kinder auch alle artig waren und stets auf Eltern und Lehrer hören. Die Kinder der ersten Klasse bejahten alle Fragen, in der vierten Klasse wurde man dann schon „ehrlicher“.  Bei den Wünschen für den Weihnachtsmann ging es bunt gemischt über digitale Spielzeuge bis hin zum Smartphone, genau darüber werden wir hier auf unserer Webseite demnächst auch noch schreiben, also zum Thema „Kinder und Smartphone“ bzw. „Kinder und Multimedia“.

Der Nikolaus selbst und sein Engel haben sich sehr über selbstgebackene Kekse gefreut. In einer Klasse war zufällig auch noch ein Geburtstagskind, so sangen Nikolaus und Engel auch noch „Happy Birthday“ und machten den Geburtstag so sicherlich unvergesslich.

Strahlende große Kinderaugen und alle waren am Ende sehr glücklich darüber, dass Knecht Ruprecht scheinbar noch an einer anderen Schule beschäftigt war, schließlich sind auf der HCA nur liebe Kinder, oder?